Informationen vom Schulministerium:

Die Pressmitteilung zur Schulschließung hat das Ministerium in diversen Sprachen zur Verfügung gestellt: deutsch, arabisch, griechisch, italienisch, polnisch, russisch, türkisch, kurdisch, bulgarisch, rumänisch, persisch - Farsi

Informationen zum Coronavirus können Sie in den folgenden Sprachen nachlesen: deutsch - arabisch - türkisch -serbisch - russisch - rumänisch - persisch -französisch - englisch

 

- Elternbrief der Schulministerin Gebauer zur Situation in der Notbetreuung der Schulen

 

- Unter bestimmten Voraussetzungen besteht die Möglichkeit, Ihr Kind bis zum 31.07.2020 zu beurlauben. Bitte beachten Sie hierzu das beigefügte Informationsblatt.

 

- Die Kultusministerkonferenz hat beschlossen, die VERA-Vergleichsarbeiten im dritten Jahrgang freiwillig durchführen zu lassen. Das Land NRW hat in diesem Jahr einmalig darauf verzichtet.

 

Schulstart der Klasse 1-3, ab dem 11.05.2020

Ab Montag, den 11.05.2020 kommen alle Kinder der Gerichtsschule in einem rollierenden System zur Schule. Wichtig ist, dass Ihr Kind neben den Schulsachen eine Brotdose für die Schutzmaske und Hallenturnschuhe zum Schulstart mitbringt. Bitte lesen Sie vorab den Hygieneplan der Gerichtsschule und besprechen Sie diesen mit ihrem Kind.

Jede Klasse wird in kleinere Gruppen mit max. 10 Kindern aufgeteilt und in verschiedenen Räumen unterrichtet. Damit nicht alle Kinder auf einmal kommen, haben wir einen offenen Anfang eingerichtet. Die Kinder sollen innerhalb eines Zeitfensters von 15 Minuten auf den Schulhof kommen und in ihre Klassen gehen. Eine Frühaufsicht wartet auf dem Schulhof.

 

Gruppen und Zeiten

 

Unterrichtstage (Präsenztage) bis zu den Sommerferien

 

 

 

OGS-Info

Einzug Mittagessensbeitrag im April

Liebe Eltern,

um eine faire und flexible Regelung für alle Eltern zu  gewährleisten, werden wir analog zur Regelung der Stadt Witten für den Monat April keinen Mittagessensbeitrag einziehen. Weiteres erfahren Sie im folgenden Brief vom Träger.