Der letzte Tag vor den Herbstferien war für die Klassen 2a und 2b ein ganz besonderer: Zum Abschluss unserer Sachunterrichtsreihe „Zootiere“ fuhren wir in den Tierpark nach Bochum.
Zwei Tierpfleger führten uns durch den Park und erzählten uns spannende, neue Dinge über die Tiere. Als erstes besuchten wir das Erdmännchengehege. Klassentier Egon wurde von den Erdmännchen neugierig begrüßt. Danach gingen wir zu den Flamingos und zum Gehege der Kattas. Wir erfuhren, dass die Kattas zurzeit auf Diät seien und deshalb nur eine kleinere Obstportion bekämen. Im Reptilienhaus erwartete uns eine Überraschung: Der Tierpfleger holte eine Schlange aus dem Terrarium und wer wollte, durfte die Schlange sogar anfassen!
Anschließend gingen wir zum Pinguin- und Seehundbecken. Als ein Tierpfleger mit einem Eimer voll Fisch das Gehege betrat, kamen alle Pinguine schnell angeschwommen. Sie drängelten sich um den Pfleger, um die größten Fische zu bekommen. Als die Pinguine satt waren, waren die Seehunde an der Reihe, sich ihre Portion Fisch abzuholen.
Zum Schluss gingen wir zum Spielplatz, auf dem alle klettern, schaukeln und im Sand spielen konnten. Nach diesem schönen Vormittag fuhren wir zurück zur Schule und verabschiedeten uns in die Herbstferien.

 

 

Nächste Termine

17 Feb 2020 - 20 Feb 2020
Zahnmobil
21 Feb 2020
08:10 - 11:45
Karnevalsfeier
24 Feb 2020 - 25 Feb 2020
Bewegliche Ferientage (Rosenmontag, Dienstag)
03 Mär 2020
19:00
Schulvereinssitzung
13 Mär 2020
Waffeltag 1a