Am 3.2.20 trafen die Kinder der Klassen 2a und 2b mit einer echten Autorin zusammen. Zusammen mit zwei Klassen einer anderen Grundschule durften sie dabei sein, als die Kinderbuchautorin Petra Postert im Lesecafe der Stadtbibliothek ihr Buch „Nebenan die Wildnis“ vorstellte. Diese las verschiedene Textstellen des Buches vor und konnte dank der tollen technischen Ausstattung der Bibliothek die entsprechenden Bilder aus dem Buch anhand eines großen Bildschirms allen ca. 100 Kindern gleichzeitig präsentieren. Dabei tauschte sie sich immer wieder mit den Kindern aus, um deren Gedankengänge und Reaktionen auf das Buch zu erfahren. Natürlich durften die Kinder zum Schluss alle Fragen loswerden, die sich rund um die Entstehung eines Buchs und den Beruf einer Autorin drehten. Neugierig geworden auf das Ende Buches werden die zweiten Klassen die Geschichte sicherlich noch einmal in ihrer Lernzeit zu hören bekommen.