Es war einmal ein Prinz, der wollte heiraten. So reiste er um die ganze Welt, um eine passende Prinzessin zu finden. Er konnte aber nie herausfinden, ob es sich bei den vielen Prinzessinnen, die er traf, auch wirklich um echte handelte.

Woran erkennt man eine echte Prinzessin? Muss sie schön, klug, stark, reich oder gar wild sein?

In dem Familienkonzert "Die Prinzessin auf der Erbse" ging die Erzählerin Reinhild Köhncke dieser Frage zusammen mit den Bochumer Symphonikern nach. Die momentane Situation erlaubte keinen Besuch im schönen Bochumer Musikforum, aber der neue Fernseher in der Aula der Gerichtsschule sorgte für einen 30 minütigen Ohrenschmaus.

Spannend und lebhaft vorgelesen, wunderbar musikalisch umgesetzt von den Symphonikern, ließen sich die Kinder - mit Abstand und gut belüftet - von diesem Märchen von Hans Christian Andersen aus dem Jahre 1837 verzaubern.

 

                                    

 

 

 

Nächste Termine

24 Mai 2021
Pfingstmontag (schulfrei)
25 Mai 2021
Pfingstferien
26 Mai 2021 - 28 Mai 2021
Bewegliche Ferientage
05 Jul 2021 - 17 Aug 2021
Sommerferien